Veranstaltungen/Workshops in Deutschland - Germany:


Workshops & Seminare


Diamond Approach Wochenend Gruppe: Thema Nicht-Wissen

Wir suchen nach Sinn, nach Erfüllung, nach Freiheit, nach Ursprung, nach Integration. Wir wollen uns selbst, den Anderen und die Welt verstehen. Der Diamond Approach ist die Lehre einer modernen spirituellen Schule, die sich den großen Fragen des Lebens nähert. Sie nutzt altes, östliches und neues, westliches Wissen als Handwerkzeug sich diesen Fragen zu stellen.

 

An diesem Wochenende erkunden wir Nicht-Wissen als Voraussetzung um mit der unmittelbaren Erfahrung jeden Moments zu sein.

Es gibt eine neue Diamond Approach Gruppe, die sich an 5 Wochenenden im Jahr in Hamburg-Altona trifft.

Zu dieser fortlaufenden Gruppe sind neue Teilnehmer eingeladen.

 

Lehrer*in: Philipp Hasselblatt, Marion Hanses, Gary Kaufhold, Gisela Bast

 

Termin: 31. Januar, 18:30 h - 2. Februar, 16:30 h

Hamburg-Ottensen, Germany

Kosten: 270 €

Info: Stefanie Hasselblatt, RIN.Organisation@gmail.com


Leidenschaftlich weise

Wir folgen einem Ruf in unserem Herzen, wenn wir uns auf eine spirituelle Reise begeben. Dieser innere Aufbruch ins Unbekannte kann als eine Flamme erfahren werden, als eine leidenschaftliche Liebe, die uns dem Ziel unserer Sehnsucht näher bringen möchte.

 

Dabei kann sich in uns ein Spannungsfeld zeigen: Wie kann ich ein spirituelles und gleichzeitig leidenschaftliches Leben führen? Wenn wir uns auf diese Frage einlassen, stoßen wir auf Hindernisse und Strukturen, die durch unsere Vergangenheit geprägt sind. Sie äußern sich durch Erstarrung,

 

Anspannung und Schmerz. Es ist der Weg des Diamond Approach, sich auf solche Hindernisse einzulassen, um sie in ihrem Ursprung und ihrer Auswirkung besser zu verstehen.

 

Dabei ist es unterstützend, unserer Liebe und unserer Flamme zu folgen, so dass unsere Reise eine leidenschaftliche Reise sein kann, voller Kraft und Intensität. Wenn wir diese leidenschaftliche Kraft in uns freilegen, dann wird auch unser Alltagsleben davon berührt werden und wir können ein spirituelles und doch ein zutiefst lebendiges Leben führen.

 

Der Kurs beinhaltet Meditation, Vorträge, Austausch und achtsame Selbsterkundung.

 

Lehrerinnen: Konny Schneider, Marion Hanses

 

Termin: Sa. 8.2., 10-13 Uhr und 15-18 Uhr, So. 9.2., 10-13 Uhr 

Frankfurt, Germany

Kosten: 150 €

Info: Konnie Schneider, kornelia.schneider@diamondapproach.org


Ongoing Inquiry

with Jeanne Rosenblum

Course language English

 

Termin:         So., 8.2.2020, 18.30 h bis Do., 12.2.2020, 14.00 h
Ort:                ZIST Penzberg, Penzberg
Kursgebühr: 510 € (zuzüglich Vollpension)

Info:               ZIST

 

This group Ongoing Inquiry is a response to the requests of some people interested in having a small ongoing group meet regularly, once a year, at ZIST. For the first time the group took place in January 2011.

 

This group will be open to anyone interested in the Diamond Approach. Although we hope to have a core group that is committed to coming once a year for retreat, the group will be open to newcomers.

 

This group can be a support for students in other Diamond Approach groups, and it can also offer a short retreat to those who are new to the Diamond Approach and are unable to make the time commitment required for other groups.  

 

There will be lectures, exercises, and small groups. The focus will be on the fundamentals of the Diamond Approach so that students can deepen their practice of Inquiry as well as meditation practice.

 

Jeanne Rosenblum is a senior teacher in the Ridhwan School, home of the Diamond Approach to Inner Realization. She is a member of its leadership council and participates in the training and supervision of new teachers. Jeanne leads groups in Europe and the US and has a private practice in Marin County, California.   


Spirituelle Praxis mit dem Enneagramm

 

Die innere Arbeit mit dem Enneagramm bietet uns Wege der Selbsterkenntnis und hilft uns im Verstehen der eigenen Stärken, Schwächen und verborgenen Qualitäten. An diesem Einführungstag ins Enneagramm werden alle neun Typen mit den essentiellen Qualitäten vorgestellt. Freude, Mut, Liebe, Gelassenheit sind Ausdruck eines offenen Herzens, das durch eine Transformation gegangen ist. Ziel der inneren Arbeit ist psychische und spirituelle Reife.

 

Leitung: Gisela Bast

Termin:  23. Februar, 2020 - 10:30 h - 17:00 h

Kosten:  90 €

Kontakt: Gisela Bast: gisela-bast@gmx.de, Tel.: 0049 30 787 55 87
Ort:         Praxis Gisela Bast, Ebersstr. 76 10827 Berlin, Deutschland


Stärke, Lebendigkeit und Durchsetzungsvermögen - ein Geschmack der roten Essenz

An diesem Tag widmen wir uns der roten Essenz; der essentiellen Stärke, Mut, Lebendigkeit, Vitalität, gesunde Selbstabgrenzung, Enthusiasmus, Klarheit.

Die rote Essenz hat mit Expansion und Fülle zu tun, dein Leben entfaltet sich.

 

Dieses Tagesseminar dient zum Kennenlernen der Arbeit der Ridhwan Schule, einer zeitgenössischen Mysterienschule, gegründet von A.H. Almaas, die sowohl Methoden der großen spirituellen Traditionen, wie auch die der modernen Psychologie benutzt. Diese ermöglichen es, uns selbst zu erforschen und unbewusste Hindernisse und Strukturen aufzudecken, die unserer Entwicklung im Wege stehen.

 

Lehrerinnen: Sarala Jungclaussen & Gisela Bast

 

Termin: 15. März 2020, 10:30 h - 17:00 h

Berlin, Germany

Kosten: 90,-€ "early bird Rabatt" bis zum 15. Februar 2020; danach 120,-€

Infosarala@gmx.de, 030 82 40 77 61


The Art of Meditation and Self-Inquiry

Termin: Fr. 20.3.2020, 18.30 h bis So. 22.3.2020, 14.00 h

 

Ort: ZIST Penzberg, Penzberg

Kursgebühr: 295 € (zuzüglich Vollpension)

 

Leitung: Susannah Grover, Esther Diethelm

 

Course language English

The art of meditation is a way of bringing ourselves increasingly more in touch with reality. We are conditioned by surface life such that we tend to confuse symbolic representation as if it is reality, just as we confuse our self-image with our true self. Reality, however, is not a concept. Reality can only be known through direct experience. The more we clarify our experience, the more we arrive in deeper truth, deeper Reality. Meditation supports us to relax mental constructions and return to a sense of true connection with our deeper self and, ultimately, with all of life.

 

Self inquiry is a practice which assists us to clarify our direct experience and come to ever deeper truth. We get in touch with the deeper knowing already present in ourselves. Meditation and self inquiry, along with some other practices we will learn, all work together and enhance our ability to find a quiescence and peacefulness, as an antidote to the rushed and stressful demands of our lives.

 

In addition to meditation and self-inquiry practices, we will include TaKeTiNa, a rhythmical movement and awareness practice. TaKeTiNa is a musical process that supports us to come in resonance with our intuitive and creative potential. A wonderful form of body work that allows us to be in resonance via the regulating, harmonizing and transforming power of rhythm. Led by Esther Diethelm, whose offerings have been an integral part of the ZIST Academy for years.

 

Our explorations will have profoundly positive psychological, spiritual and health implications, for ourselves and for the clients of any practitioners in attendance. This weekend workshop will address many levels and facets of experiential practice and will become the basis for exploring more advanced psychotherapeutic and spiritual trainings for those wishing to continue the process in future workshops.

 

More information: https://www.zist.de/de/veranstaltung/selbsterfahrung/art-meditation-and-self-inquiry