Veranstaltungen/Workshops in Deutschland - Germany:


Gruppen


Diamond Heart Europe Group III          Open Ongoing Group

Diamond Heart Europe 3 is a new ongoing international Academy group that will meet twice a year for 7-day residential retreats in Seefeld, near Bremen, Germany. Rob Merkx and Tejo Jourdan will teach the retreats with other guest teachers. Applications are now available for Diamond Heart Europe 3, which started in October 2015. Currently there are students from 15 different countries.

The group will be under the direction of Jeanne Hay Rosenblum and is part of the Ridhwan Academy. Academy groups follow a teaching curriculum set by founder of the Diamond Approach Hameed Ali (who writes under the name A.H. Almaas). Taught in English.

Dates in 2017: 22 - 29 October 2017

 

Dates in 2018: 4 - 11 March 2018 and 12 - 19 November 2018


For further information, or an application for DHEurope 3, contact: DHEurope3@ridhwan.org


Neue Ridhwan Gruppe auf Deutsch (RAD 2)

8 Jahre, nachdem die erste Ridhwan-auf-Deutsch Gruppe zusammenkam (RAD), beginnt eine neue fortlaufende Gruppe in deutscher Sprache. Wie die bestehende Gruppe treffen sich die Teilnehmer zweimal im Jahr für ein 7-tägiges Seminar im Bildungshaus Kloster Schöntal (Nähe Heilbronn). Die RAD 2 Gruppe ist für Teilnehmer aus allen Regionen Deutschlands und des deutschsprachigen Auslands offen. Sie wird von Florentin Krause und Kollegen geleitet.

RAD 2-Termine im Jahr 2018

  • 18.02.2018 bis 25.02.2018
  • 26.08.2018 bis 02.09.2018

Weitere Informationen gibt es bei: Heidi Winkler unter heidi@ridhwan.org

Infoanforderung, Anmeldung, Aktuelle Termine und weitere Informationen unter www.dasid.org.


Workshops & Seminare


Sex und Essenz

Termin: Fr., 30.3.2018, 18.30 h bis Di., 3.4.2018, 14.00 h

Ort: ZIST Penzberg, Penzberg, Anmeldung

Kursgebühr: 515 € (zuzüglich Vollpension)

 

Leitung: Florentin Krause

 

Sexuelle Lust und Spiritualität liegen schon ewig miteinander im Hader. Die großen Weltreligionen sind von sexualfeindlichen Geboten und Verboten geprägt. Eine Ausnahme sind gewisse tantrische Traditionen, in denen die Umwandlung von sexueller Energie in spirituelle Energie eine zentrale Rolle spielt. Die Ridhwan Arbeit hat eine ähnliche sex-positive Orientierung. Sie ist mit der Entwicklung der persönlichen Essenz verbunden und kommt in der tabu-freien Erkundung unserer körperlichen Erfahrung zum Ausdruck.

 

In diesem Workshop wollen wir uns anschauen, was es praktisch bedeutet, sexuelle Bedürfnisformen, Schwierigkeiten und Geschlechterkonflikte als Ausdruck der verlorenen Verbindung mit unserer Essenz zu verstehen. Die Erkundung unserer Sexualität geschieht hier nicht als Selbstzweck, sondern als Teil einer Wende nach innen, die unsere Liebe zur Wahrheit ausdrückt. Wenn diese Wende gelingt, führt sie vom angespannten ziel-orientierten Streben nach Lustgewinn zur spielerisch-ekstatischen Präsenz als Quelle unserer Erfüllung.

 

Auf dem Wege dahin gilt es, eine Reihe von Drachen zu bändigen. Sie belagern uns mit Scham, Schuldgefühlen und kulturellen Vorurteilen und lauern uns mit schmerzhaften defizitären Selbstbildern auf. Der Kampf gegen diese Drachen fängt damit an, dass wir unsere sexuellen Gefühle so sein lassen wie sie sind.

 

Mit Übungen und ausführlichen Diskussionen.

 

Erkundung und Entfaltung

Florentin Krause ist seit zwanzig Jahren als Lehrer an der Ridhwan Schule tätig und ist Gründer und Leiter der ersten fortlaufenden Ridhwan Gruppe auf Deutsch. Seine ZIST Workshops beschäftigen sich mit übergreifenden spirituellen Themen, die zur Einführung in die Ridhwan Arbeit geeignet sind und auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus fortlaufenden Gruppen ansprechen. 


Ongoing Inquiry

with Jeanne Rosenblum

Course language English

 

Termin: Fr., 25.5.2018, 18.30 h bis Di., 29.5.2018, 14.00 h
Ort: ZIST Penzberg, Penzberg
Kursgebühr: 495 € (zuzüglich Vollpension)

Info: ZIST

 

This group Ongoing Inquiry is a response to the requests of some people interested in having a small ongoing group meet regularly, once a year, at ZIST. For the first time the group took place in January 2011.
This group will be open to anyone interested in the Diamond Approach. Although we hope to have a core group that is committed to coming once a year for retreat, the group will be open to newcomers.
This group can be a support for students in other Diamond Approach groups, and it can also offer a short retreat to those who are new to the Diamond Approach and are unable to make the time commitment required for other groups. 
There will be lectures, exercises, and small groups. The focus will be on the fundamentals of the Diamond Approach so that students can deepen their practice of Inquiry as well as meditation practice.

 

Jeanne Rosenblum is a senior teacher in the Ridhwan School, home of the Diamond Approach to Inner Realization. She is a member of its leadership council and participates in the training and supervision of new teachers. Jeanne leads groups in Europe and the US and has a private practice in Marin County, California. 

 


Soul without Shame

A Compassionate Confrontation of Self-Judgment
With Byron Brown - Taught in English.

Start: May 29 - June 3, 2018

The superego, inner critic or judge, shapes and limits our daily life. A psychic entity that praises, cajoles, accuses, intimidates, promises, and threatens, it sits on our shoulder and watches to see if we measure up. In addition to invading our relationships and undermining our self-esteem, self-judgment interferes with our personal spiritual work. It warns that asking deep questions and expanding awareness create trouble. It attacks us for not changing and makes us anxious when we do change.

This workshop is an introduction to the Diamond Approach, a spiritual teaching that directly addresses the superego to create space for inner work.

Through embodied awareness (to support presence) and openended inquiry (to bring about understanding), we will recognize and confront the assumptions and principles that keep self-judgment in place. We will cultivate aspects of our True Nature that are antidotes to self-judgment: compassion, will, and strength. Most important, we will practice disengaging from the judgment process through understanding and deliberate action.

Throughout we will develop a felt sense of the contrast between being under the judgment spell and directly experiencing the joy and freedom that arise in its absence. The sessions will include meditation, lecture, discussion, exercises, and small group process.

Recommended reading: Soul Without Shame, by Byron Brown, Shambhala Publications and any books by A. H. Almaas.

At ZIST, Penzberg Germany: for information and to register, visit www.zist.de


DAWID = Diamond Approach Wochenendgruppen in Deutschland


Fortlaufende Gruppe in Hamburg

Die Diamond Approach Wochenendgruppe Hamburg

Termine 2017: 8.-10. Dezember
Termine 2018: 2. - 4. Februar,  20. - 22. April,  22. - 24. Juni,  5. - 7. Oktober und  23. - 25. November

Im Lehrer Team werden außer Philipp Hasselblatt und Gary Kaufhold auch Eva Jansen und Gisela Bast sein.

Zeiten: 

Fr.  18.30 - 21.30 Uhr

Sa. 10 - 13 Uhr und 15 - 18 Uhr

So. 9.30 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16.30 Uhr
Seminargebühr: 270 €

Der Veranstaltungsort für 2017 und 2018 ist das „Toulouse Institut“ in der Nähe der Bahrenfelderstr. in Hamburg.

Damit Kosten gespart werden können, wurde die Gruppe so konzipiert, dass sie regional stattfindet und nicht überregional in einem Seminar - Hotel, so dass für viele keine Übernachtungskosten entstehen.

Es steht schon fest, dass einige aus Oldenburg, Flensburg und Berlin teilnehmen werden.  Bis die fortlaufende Gruppe  anfängt, müssen die Teilnehmer selbst für ihre Unterkunft sorgen. Wir hoffen jedoch, dass längerfristig die Hamburger einige Übernachtungsgäste aufnehmen werden.

Ab September 2017 ist eine fortlaufende Gruppe mit 5 verlängerten Wochenenden im Jahr geplant, beginnend jeweils am Freitag nachmittag.  Samstag Abend bleibt frei.

Längerfristig ist eine Gruppengröße von 60-68 TeilnehmerInnen geplant. Die Gruppe ist über Jahre fortlaufend. Wer sich entscheidet teilzunehmen, geht keine längere Verpflichtung ein. Wir erwarten jedoch dass Teilnehmer regelmäßig kommen, bzw. die verpassten Seminare über Audioaufnahmen nacharbeiten.

Anmeldung – E-Mail: RIN.Organisation@gmail.com


DAWID München

Seit Februar 2016 ist die ehemalige RiM-Gruppe in die fortlaufende DAWID-München Gruppe http://dawidmuenchen.org/ mit einer festen Teilnehmerschaft über gegangen. Die Seminare finden in Königsdorf, Raum München, meist an Wochenenden (ab Freitag) statt, damit auch Menschen mit Kindern und mit festen Arbeitszeiten teilnehmen können. Wir planen 4 bis 5 Wochenenden im Jahr.

Die Gruppe ist deutschsprachig und wird von Christof Bosch, Eva Jansen, Gary Kaufhold und Jim Terrien geleitet. Im Lehrerteam sind außerdem Silvia Burkart, Gertraud Eder-Büntig, Christa Jonas, Mo Ließem-Gallenmüller und Kornelia Schneider. Alle sind ordinierte Lehrer der Ridhwan Foundation.

 

Anfang 2016 hat die fortlaufende Gruppe begonnen. Gegenwärtig können wir keine neuen Teilnehmer aufnehmen, weil alle Plätze vergeben sind. Wir führen jedoch eine Warteliste für  Plätze, die frei werden.  Anmeldung zur Warteliste.


Fortlaufende Diamond Approach Gruppen und Buchgruppen


Diamond Approach Buchgruppe in Berlin

mit Gisela Bast

Daten 2017:
7. Nov., 5. Dez.
jeweils 19.30 bis 21.30 Uhr

Lehrerin: Gisela Bast

Kontakt: Gisela Bast: gisela-bast@gmx.de, Tel.: 0049 30 787 55 87
Ort:         Praxis Gisela Bast, Ebersstr. 76 10827 Berlin, Deutschland

Diese Gruppe trifft sich 1x monatlich zur Meditation und zur Praxis der Erkundung ( Inquiry ), wir lesen gemeinsam das Buch "Das wirkliche Leben beginnt jetzt" von A.H.Almaas, dem Begründer des Diamond Approach.


Köln Meditationsgruppe

Start:  1. September 2017, 18:30 - 19:30 Uhr

„Wir können Meditation als Wahrnehmung der Bewegung von Zurückweisung und Verlangen sehen. Die Wahrnehmung der Zurückweisung ist die Meditation… Sie ist die Wahrnehmung der Wahrheit: wir spüren, schauen und lauschen die ganze Zeit, um die einfache Wahrheit der Gegenwart zu erkennen. Was ist jetzt? Wenn du irgend etwas anderes willst, ist es eine Zurückweisung. Jedes Machen jenseits von wahrnehmen und verstehen ist zurückweisen. Und damit verschlimmerst du das Problem.“

– A.H. Almaas

Meditation ist eine verbreitete spirituelle Praxis zur Vertiefung von Gewahrsein. Auch im Diamond Approach gehört sie zu den Zugangswegen. Einmal im Monat sind alle Interessierten zu einem Treffen eingeladen, zusammen unter Anleitung eines Diamond-Approach-Lehrers zu meditieren. Unsere Treffen finden jeweils Freitagabends in der Praxis Leostr. 58 in Köln-Ehrenfeld statt.

Beginn: 18:30 h. Dauer: 30-45 Minuten.

 

Termine:

2017:

2.11.; 1.12.2017

 

2018:

12.1.; 16.2.; 16.3.; 20.4.; 18.5.; 15.6.; 6.7.; 3.8.; 7.9.; 5.10.; 2.11.; 7.12.2018


Leitung: Oliver Schumann und Christa Jonas

Webseite: seele-entfalten.de/meditation/
Tel.: +49-221-519103

E-Mail: info@seele-entfalten.de
Ort: Praxis Oliver Schumann, Leostraße 58, 50823 Köln
Kosten: keine, eine freiwillige Spende für die Raumnutzung ist willkommen.


Spiritual Inquiry Sessions with Teachers-in-Training from the Ridhwan European Seminary Training Program:

Low-cost guided inquiry sessions with local European Teachers-in-training in the Ridhwan School are now available for interested individuals who are not already in an on-going Diamond Approach group or seeing a Ridhwan Teacher. Ridhwan Teachers-in-training are closely supervised and mentored by experienced Ridhwan Teachers. Sessions will be conducted in the English language only for training purposes.  Meetings with a teacher-in-training must be face-to-face, therefore the possibility of having sessions may be limited by the location of teachers-in-training in Europe.

 

Contact: e-mail STPsessions@ridhwan.org for information and an application form.


Informationen zum EOLS-Netzwerk

In der amerikanischen Ridhwan-Gemeinschaft der San Fransisco Bay wurde 2003 von den Studenten David Carr und Richard Hunt sowie den Lehrern Scott Layton, Dales Sides, Nancee Sobonya und Steve Waldrip die "End of Life Service Group" (EOLSG) gegründet, die sich mit dem Lebensende auseinandersetzt, sowohl in der Bedeutung für die Teilnehmenden selbst als auch für die Begleitung anderer.

Das End of Life Service-Netzwerk Deutschland entwickelte sich aus den im Folgenden beschriebenen Gruppenaktivitäten in Süddeutschland. Zentrales Anliegen aller Gruppen ist die intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Tod und Sterben aus spiritueller Sicht. Dabei steht für viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer zunächst die persönliche Beschäftigung mit der Thematik, die Konfrontation mit der eigenen Sterblichkeit, im Mittelpunkt.

Das End of Life Service-Netzwerk besteht aus Teilnehmerinnen und Teilnehmern von Ridhwangruppen in Deutschland, die als Einzelne oder als Gruppe ihre Begleitung sowohl in schwierigen Lebenssituationen durch Krankheit als auch am Ende eines Lebens anbieten möchten. Dieses Netzwerk soll allen aktuellen und ehemaligen Mitgliedern der Ridhwan Schule, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz leben, zur Verfügung stehen.

Das Netzwerk hat folgende organisatorische Struktur:

  •     Koordinationsgruppe
  •     Lokalgruppen mit jeweils zwei Ansprechpartnern
  •     Begleiterinnen und Begleiter
  •     Interessierte

Weitere Infos auf http://ridhwanlifeservice.eu/eols-netzwerk/.


Contact and general information / Kontakt und allgemeine Information:

The DIAMOND APPROACH® groups and seminars, and DIAMOND HEART RETREATS & WORKSHOPS groups and seminars, are offered by the Ridhwan Foundation and the Diamond Heart and Training Institute, Inc., respectively.

Allgemeine Informationen über die Gruppen und Seminare/ For general information on such groups and seminars contact:

Germany and other European countries:

Rosy Breitkopf, Tel.: +49 (0)4952 942955, E-mail: EU_contact@dhat.org


Veranstaltungen in Europa // Seminars in Europe

The Alchemy of Freedom
Latest Book of A. H. Almaas
Onlineshop der Buchhandlung Plaggenborg
Onlineshop der Buchhandlung Plaggenborg
Unser Magazin "Achtsames Leben"
Unser Magazin "Achtsames Leben"

Newsletter
Sie möchten unseren in unregelmäßigen Abständen erscheinenden Newsletter erhalten? Dann klicken Sie hier: Newsletter.


Besuchen Sie uns auch bei YouTube!



Buchhandlung Plaggenborg - Lindenstraße 35 - 26123 Oldenburg - Tel. 0441-17543 - info@buchhandlung-plaggenborg.com