Archiv Veranstaltungen


DAWN 2: Diamond Approach Weekend Group Netherlands

A second ongoing Ridhwan group,  DAWN 2 (Diamond Approach Weekend-group Netherlands) has started in April 2017, and is taught by Diamond Approach Teachers:

Elsa Teeuwen and Philipp Hasselblatt with guest teachers
Language: English

In 2018 the DAWN group will be meeting on 4 long weekends

 

2018 Dates:

Dec 14-16

 

The weekends will be residential (optional) and will take place in the South-East of the Netherlands near Nijmegen. A ‘weekend’ consists of 6 meetings, starting Friday afternoon 1 pm, ending Sunday 5 pm.
DAWN is a long-term program that presents the teachings of the Diamond Approach as taught in the Ridhwan School. The content and process of the weekends will progressively build on each other to unfold the Work.
The tuition for each weekend is € 300.-
For more information and application, contact:  DAWN@ridhwan.org

Flyer Download


Diamond Heart Europe Group III          Ongoing Group

Diamond Heart Europe 3 is a new ongoing international Academy group that will meet twice a year for 7-day residential retreats in Seefeld, near Bremen, Germany. Rob Merkx and Tejo Jourdan will teach the retreats with other guest teachers. Applications are now available for Diamond Heart Europe 3, which started in October 2015. Currently there are students from 15 different countries.

The group is under the direction of Jeanne Hay Rosenblum and is part of the Ridhwan Academy. Academy groups follow a teaching curriculum set by founder of the Diamond Approach Hameed Ali (who writes under the name A.H. Almaas). Taught in English.

 

More information...
 

Dates in 2019:

Oct. 27 - Nov. 3, 2019

For further information, or an application for DHEurope 3, contact: DHEurope3@ridhwan.org


The Heart of Life - Heart's Desire

Termin:          Fr., 14.12.2018, 18.30 h bis So., 16.12.2018, 14.00 h

Ort:                 ZIST Penzberg, Penzberg

Kursgebühr: 330 € (zuzüglich Vollpension) 

Leitung:         Kyo Verberk, Marko Rinck, Gertraud Eder-Büntig

 

Course language English

 

We offer three ongoing weekends exploring The Heart of Life through the central practices of the Diamond Approach: practicing presence and open-ended inquiry; exploring through sensing and verbalizing experience. The Diamond Approach is a spiritual path of love for what is true and authentic.

 

Each weekend we will explore an Essential Aspect. Essence is not an object within ourselves; it is the true nature of who we are when we are relaxed and authentic, when we are not pretending to be one way or another.

 

Heart's Desire In this weekend we explore the desires that control our life. We fall in love with all kinds of things; our mind tells us what we love, and we move out and away from the intimacy of our heart to get what we want. The true heart's desire is not about wanting something from the outside, it is not trying to satisfy something or remove something. It has a selfless generous quality. The language of the heart moves us and touches us deeply. It is pure, free from content. The sacred impulse of heart is 'I want'. Allowing this pure innocent wanting brings joy and fulfillment.     

 

For more information on the Diamond Approach and the Essential Aspects see the website: http://www.ridhwan.org

 

Anmeldung/Registration: https://www.zist.de/de/veranstaltung/selbsterfahrung/heart-life-hearts-desire  

 


Skiing and Inquiry in the Swiss Alps

with Silvia Burkart Spillmann and Christa Jonas

March 16 – March 21, 2019

 

„So true will is like the grounding, the implicit grounding that serves as a confidence that things will flow. It’s hard to describe exactly because I’m talking about it as if it is something you think in your mind. It isn’t; that’s why I use the word „implicit.“ It means you function from an innate feeling and understanding that things flow. True will is right in this moment; it’s a complete openness to what’s happening right now.“ (Diamond Heart Book II, p. 128)

 

For skiing you need grounding, confidence and a complete openness to what is there in the moment – and then you will be in a flow. We want to connect the joy and adventure of skiing with an inquiry into the White Latifa (Will quality) and all other qualities that may arise.

 

Hopefully the sun will shine, reflect the snow’s colorful crystals and mirror the essential qualities of our souls. We will meditate, go skiing together and we will do some interesting exercises. In the afternoons we will do inquiries and have meetings to discuss and share our exploration. If the weather does not cooperate, we will find other possibilities to move in nature. Let yourself be surprised!

 

Be aware: we are teachers of the Diamond Approach and not ski instructors (-:

 

More information...


Forschungsreise ins Innere Universum - Buchgruppe

19. Oktober 2018, 17 - 19:30 Uhr, Osnabrück, Germany

 

"Inquiry, wie sie im Diamond Approach angewendet wird, ist eine dynamische, aufregende Erforschung mit offenem Ende der Unmittelbarkeit unserer Erfahrung. Durch die Untersuchung der Prinzipien, der Herausforderungen und des Gewinnes von Inquiry stellt dieses Buch dar, was es bedeutet, diese Praxis als einen spirituellen Weg anzuwenden, der die Tür zum Mysterium dessen öffnet, wer und was wir wirklich sind."  Vorwort des Herausgebers

 

Jeder Mensch sehnt sich danach, er selbst zu sein. Zu allen Zeiten haben Menschen sich deshalb auf den Weg gemacht, sich selbst zu erforschen und zu entdecken.

Der Diamond Approach, entwickelt von Hameed Ali (A. H.Almaas), ist ein spiritueller Weg unserer Zeit, der auf diese Sehnsucht eingeht und Methoden einsetzt, die sowohl altbewährt als auch modern sind.

Die Praxis des Inquiry (Erkundung) ist eine der zentralen Methoden des Diamond Approach. Im Mittelpunkt dieser Erkundung steht unsere persönliche Erfahrung, unser Erleben, wie es sich von Moment zu Moment entfaltet. Bei der Erkundung lassen wir uns durch die in uns auftauchenden Fragen darin leiten, immer genauer, immer tiefer zu forschen. Wir wollen verstehen und spüren, was uns wesensmäßig ausmacht und dabei unsere Wahrheit entdecken - jenseits der persönlichen Grenzen, die uns normalerweise gesetzt sind, durch unsere Gewohnheiten, durch übernommene Glaubenssätze und durch Prägungen aus unserer Lebensgeschichte. Die Erkundung wird zu einer Reise, die uns transformiert. Ohne ein feststehendes Ziel, ohne von außen gesetzte Normen ist es eigentlich nur die Liebe zur Wahrheit, die diese Reise antreibt, und die hilft, die Richtung zu finden, in die wir uns bei unserer Erkundung wenden wollen.

 

Wir möchten Ihnen die Gelegenheit bieten, die spirituelle Praxis des Inquiry in einer Gruppe kennen zu lernen. Zur Vorbereitung auf jedes Treffen dient ein ausgewähltes Kapitel aus dem Buch Forschungsreise ins innere Universum von A.H. Almaas, das von den Teilnehmern im voraus gelesen wird. Bei den Treffen wird es Raum geben, die Praxis des Inquiry zu üben, unsere persönlichen Erfahrungen zu teilen und unser Verstehen zu vertiefen. Unterstützt wird diese Arbeit außerdem durch Meditation und Gewahrseins- und Körperübungen.

 

Leitung und Info:

Marion Hanses, E-Mail: marion.hanses@web.de

 


Freiheit und Liebe

Ein Diamond Approach® Workshop zum Kennenlernen in Hamburg 

  

Hamburg, 13. Oktober 2018 10.00 bis 18.00 Uhr

 

Wirkliche Freiheit kann es nur geben, wenn wir wirklich autonom sind. 

Wirkliche Autonomie heißt, mich nicht mehr über andere zu definieren, nicht mehr zu glauben, dass ich bestimmte andere brauche zum Überleben, letztendlich in der Tiefe meiner Seele mich nicht mehr als Kind zu sehen, das die Mutter braucht.

D.h. mich im "hier und jetzt“ zu spüren, zu spüren dass ich nicht der oder das bin, der ich mein ganzes Leben glaubte zu sein, dass ich mein Wahres Wesen erkenne.

Liebe kann es nur in Kontakt mit mir selbst oder im Kontakt mit meinem Gegenüber geben. Im Kontakt sein heißt, mich durch mein Herz führen zu lassen, in Offenheit zu begegnen.

Wenn Freiheit und Liebe zusammenkommen, können wir unser Leben als ein genussvolles, vergnügliches, leidenschaftliches, intensives Abenteuer erfahren.

 

Diese Tagesseminare dienen zum Kennenlernen der Arbeit der Ridhwan Schule, eine zeitgenössische Mysterienschule gegründet von A.H. Almaas, die sowohl Methoden der großen spirituellen Traditionen, wie auch die der modernen Psychologie benutzt. Diese ermöglichen es, uns selbst zu erforschen und unbewusste Hindernisse und Strukturen aufzudecken, die unserer Entwicklung im Wege stehen.

 

Die Lehrer:  

Philipp Hasselblatt  leitet und begleitet Diamond Approach  Gruppen in Deutschland, Niederlande und Großbritannien

Gary Kaufhold  leitet und begleitet Diamond Approach  Gruppen in Deutschland und Irland

 

Ort: Hamburg: Wrage Seminarzentrum  

 

Zeiten: Samstag 13. Oktober in Hamburg

 

Kosten: € 60, - 

Frühzeitige Anmeldung wird empfohlen, weitere Infos werden dann zugesandt. 

Anmeldung und Fragen an: E-Mail: RIN.Organisation@gmail.com

DIAMOND APPROACH, RIDHWAN und das Ridhwan „Hu“ Symbol sind geschützte Marken der Ridhwan Foundation

 


Soul without Shame

A Compassionate Confrontation of Self-Judgment
With Byron Brown - Taught in English.

Start: May 29 - June 3, 2018

The superego, inner critic or judge, shapes and limits our daily life. A psychic entity that praises, cajoles, accuses, intimidates, promises, and threatens, it sits on our shoulder and watches to see if we measure up. In addition to invading our relationships and undermining our self-esteem, self-judgment interferes with our personal spiritual work. It warns that asking deep questions and expanding awareness create trouble. It attacks us for not changing and makes us anxious when we do change.

This workshop is an introduction to the Diamond Approach, a spiritual teaching that directly addresses the superego to create space for inner work.

Through embodied awareness (to support presence) and openended inquiry (to bring about understanding), we will recognize and confront the assumptions and principles that keep self-judgment in place. We will cultivate aspects of our True Nature that are antidotes to self-judgment: compassion, will, and strength. Most important, we will practice disengaging from the judgment process through understanding and deliberate action.

Throughout we will develop a felt sense of the contrast between being under the judgment spell and directly experiencing the joy and freedom that arise in its absence. The sessions will include meditation, lecture, discussion, exercises, and small group process.

Recommended reading: Soul Without Shame, by Byron Brown, Shambhala Publications and any books by A. H. Almaas.

At ZIST, Penzberg Germany: for information and to register, visit www.zist.de


Essenz – Einführungsworkshop in den Weg des Diamond Approach

24. – 25. März 2018, 10 - 13 Uhr in Frankfurt

 

Mit Oliver Schumann (Köln) und Kornelia Schneider (Darmstadt)

 

„Essenz ist unsere wahre Natur, wenn wir entspannt und authentisch sind… Sie ist das, was wir in unserem ursprünglichen und unverfälschten Wesen sind.“ – A.H. Almaas

 

Kommt ein Kind auf die Welt, dann ist es reines Sein oder Essenz. Wenn es heranwächst, beginnt sich als Ergebnis von Erfahrungen mit der Umwelt, besonders mit den Eltern, die Persönlichkeit zu entwickeln. Da die meisten Eltern mit ihrer Persönlichkeit identifiziert sind, können sie sich auf den Wesensgrund ihres Kindes nicht ausreichend beziehen. Essenz gerät in Vergessenheit und die Persönlichkeit rückt in den Mittelpunkt des Bewusstseins. Gebildet wird sie um begrenzende, schmerzhafte Erfahrungen. So entwickeln wir Vorstellungen, Bilder und Überzeugungen darüber, wer wir sind.

 

Es ist unentrinnbar, dass wir eine Persönlichkeit entwickeln. Wenn wir uns die schmerzhaften Erfahrungen genauer anschauen, die ihr zugrunde liegen, so ist ihnen eines gemeinsam: Der Kontakt zu unserem Wesen ist verloren gegangen.

 

Essenz war von Anfang an da und ist es immer noch, obwohl sie nicht gesehen und erkannt wurde. Wir sind unsere Essenz. Sie kann nicht verloren gehen. Unsere Identifizierung oder Fixierung auf die Persönlichkeit ist es, die uns im weiteren Leben den Zugang zur darunter liegenden Essenz nicht wahrnehmen lässt.

 

Im Diamond Approach machen wir uns dieses Wissen um unsere Essenz zunutze. Wir nehmen unsere Persönlichkeit als Orientierung dafür, die Stellen wieder aufzusuchen, wo der Kontakt zur Essenz verloren gegangen ist.

 

Im Einführungsworkshop untersuchen wir, an welchen Stellen der Kontakt zu unserer Essenz verloren gegangen ist. Durch Selbst-Erkundung, dem zentralen Werkzeug des Diamond Approach, wenden wir uns diesen Löchern zu. Das Verweilen mit unserer gesamten Erfahrung an diesen Stellen birgt die Möglichkeit, mit den verloren geglaubten Seins-Qualitäten wieder in Verbindung zu kommen.

 

Info & Anmeldung: Oliver Schumann, www.seele-entfalten.de/essenz/

Tel. +49-221-519103

Email: info@seele-entfalten.de

 

 

Kursgebühr: 135 €

 


Sex und Essenz

Termin: Fr., 30.3.2018, 18.30 h bis Di., 3.4.2018, 14.00 h

Ort: ZIST Penzberg, Penzberg, Anmeldung

Kursgebühr: 515 € (zuzüglich Vollpension)

 

Leitung: Florentin Krause

 

Sexuelle Lust und Spiritualität liegen schon ewig miteinander im Hader. Die großen Weltreligionen sind von sexualfeindlichen Geboten und Verboten geprägt. Eine Ausnahme sind gewisse tantrische Traditionen, in denen die Umwandlung von sexueller Energie in spirituelle Energie eine zentrale Rolle spielt. Die Ridhwan Arbeit hat eine ähnliche sex-positive Orientierung. Sie ist mit der Entwicklung der persönlichen Essenz verbunden und kommt in der tabu-freien Erkundung unserer körperlichen Erfahrung zum Ausdruck.

 

In diesem Workshop wollen wir uns anschauen, was es praktisch bedeutet, sexuelle Bedürfnisformen, Schwierigkeiten und Geschlechterkonflikte als Ausdruck der verlorenen Verbindung mit unserer Essenz zu verstehen. Die Erkundung unserer Sexualität geschieht hier nicht als Selbstzweck, sondern als Teil einer Wende nach innen, die unsere Liebe zur Wahrheit ausdrückt. Wenn diese Wende gelingt, führt sie vom angespannten ziel-orientierten Streben nach Lustgewinn zur spielerisch-ekstatischen Präsenz als Quelle unserer Erfüllung.

 

Auf dem Wege dahin gilt es, eine Reihe von Drachen zu bändigen. Sie belagern uns mit Scham, Schuldgefühlen und kulturellen Vorurteilen und lauern uns mit schmerzhaften defizitären Selbstbildern auf. Der Kampf gegen diese Drachen fängt damit an, dass wir unsere sexuellen Gefühle so sein lassen wie sie sind.

 

Mit Übungen und ausführlichen Diskussionen.

 

Erkundung und Entfaltung

Florentin Krause ist seit zwanzig Jahren als Lehrer an der Ridhwan Schule tätig und ist Gründer und Leiter der ersten fortlaufenden Ridhwan Gruppe auf Deutsch. Seine ZIST Workshops beschäftigen sich mit übergreifenden spirituellen Themen, die zur Einführung in die Ridhwan Arbeit geeignet sind und auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus fortlaufenden Gruppen ansprechen. 


Praxistage in Köln

25. November 2017, 10 - 17 Uhr

Mit Tanja Weigmann & Christa Jonas

 

Wir werden an unseren Praxistagen verschiedene Bereiche vertiefend betrachten und erforschen

  • Meditation
  • Spüren, Schauen und Lauschen
  • Erforschen
  • Vertiefende Einzelarbeit in der Gruppe

Jeder Einzelne kann diesen Raum von dort aus nutzen, wo er/sie gerade steht um seine/ihre Praxis zu vertiefen, voneinander zu lernen und offene Fragen gemeinsam zu bewegen.

 

Info & Anmeldung:

Tanja Weigmann, Tel.: 0049 2330 606449, E-Mail: tanja_weigmann@me.com

 

Kosten:

Die Praxistage bauen aufeinander auf, können aber auch einzeln gebucht werden.

90 € pro Tag (die Höhe der Teilnahmegebühr soll kein Ausschlusskriterium sein. Absprachen sind möglich.)


Enneagramm “Die Leidenschaften und die Tugenden” Tages-Seminar

3. Oktober 2017, Beginn: 11 Uhr

mit Gisela Bast

 

Die innere Arbeit mit dem Enneagramm ist eine Form der spirituellen Praxis. Je tiefer wir im Transformationsprozess voranschreiten, erkennen wir auch die jeweilige Leidenschaft, die innere Haltung und die affektive Stimmung in uns. In jedem von uns liegt tief im Inneren unser Wesen verborgen, das führt uns zu den Tugenden, dem Ausdruck der inneren Verwirklichung unserer Seele.

Gisela Bast Diamond Approach Lehrerin gibt Gruppen und Einzelsitzungen in Berlin.

 

Kontakt: Gisela Bast: gisela-bast@gmx.de, Tel.: 0049 30 787 55 87
Ort:         Praxis Gisela Bast, Ebersstr. 76 10827 Berlin, Deutschland

Kosten:   100 €


Diamond Approach ‘Facetten der Liebe’

Ein Diamond Approach SEMINAR, zugänglich für die Öffentlichkeit und Studenten der Ridhwan Schule

Benediktushof, 19. – 23. Juli 2017

Die Verlangen des Herzens, sich selber zu erforschen und zu entdecken ist eine menschliche Erfahrung aller Zeiten.

Wir werden in diesem Seminar unsere ganz persönliche Geschichte unserer Beziehung zur Liebe erforschen. Wir werden einen neuen Blick auf die Liebe mit ihren vielen Facetten werfen; Liebe nicht nur als ein Gedanke oder eine Emotion. Wenn Liebe entdeckt wird, kann sie sich als eine süße, substanzielle Präsenz anfühlen, leicht und geschmeidig. Wann immer wir meinen, Liebe zu haben, geraten wir in einen Widerspruch: wir können Liebe nicht haben, denn wir sind Liebe. Diese Liebe, die wir sind, lässt uns in das Abenteuer Leben ganz und gar eintauchen.
Wir werden in dem viertägigen Seminar erforschen, wie Liebe unser Urgrund und damit auch für unseren inneren Weg von essentieller Bedeutung ist.

Wir wollen unsere Beziehungen zur Liebe und ihre Bedeutung für unseren Lebensweg erforschen.

Die Unterrichtssprache ist Deutsch.

Christof Bosch leitet und arbeitet mit Diamond Approach Gruppen in Süddeutschland & Philipp Hasselblatt leitet und arbeitet mit Diamond Approach Gruppen in Deutschland, den Niederlanden und Großbritannien.

 

Flyer Download


DASID-Seminar: Das Enneagramm der Persönlichkeitstypen aus der Sicht der Ridhwan-Arbeit: eine Einführung

Das Enneagramm der Persönlichkeitstypen findet beim Coaching und in der Psychotherapie verbreitete Anwendung. Ein wichtiger Beitrag der Ridwhan-Arbeit ist, dass sie die Entstehung der einzelnen Persönlichkeitstypen und deren Abwehrmechanismen mit dem Verlust bestimmter ganzheitlicher spiritueller Wahrnehmungen erklärt. Diese Verbindung ermöglicht es, in der spirituellen Arbeit mit der Verschiedenartigkeit der Persönlichkeitstypen differenziert umzugehen, ohne den Blick für die fundamentale Ganzheit des wahren Wesens zu verlieren.
Das Seminar richtet sich vorrangig an Mitglieder der deutschsprachigen Ridhwan-Gruppen, ist aber offen für Angehörige und Freunde, die keiner Gruppe angehören. Es hat einen einführenden Charakter. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Datum: 6. - 11. August 2017
Lehrer: Florentin Krause
Kontakt: Ulrike Promies 07123-968489, E-Mail: ulrike.promies@t-online.de
Ort: Bildungshaus Kloster Schöntal Klosterhof 6, 74214 Schöntal

Kosten: Ridhwan-Mitglieder 400 €, andere 450 €.
Website: www.dasid.org


Amsterdam Boek Groep “The Unfolding Now”

De leidraad voor de groep is het boek The Unfolding Now (Nederlandse titel: Het Nu van Moment tot Moment) van A.H. Almaas. Dit boek gaat over hoe de inquirymethode je kan helpen om steeds dieper inzicht te krijgen in wie je werkelijk bent. Via inquiry kun je een diepere realisatie krijgen van zijnskwaliteiten zoals bijvoorbeeld compassie, kracht, waarheid en wil. In de groep staan elke dag twee van in totaal tien zijnskwaliteiten centraal. Naast de inquiry-methode doen we ook meditatie en lichaamswerk en is er de mogelijkheid om onze persoonlijke ervaring te delen en vragen te stellen.

 

Dates 2017:  14 januari, 12 februari, 25 maart, 16 april, 13 mei
Teachers: Bregytta Rooney & Marko Rinck
Contact Person: Marko Rinck, Email: DAdynamisch@gmail.com
Event Ridhwan page: http://www.ridhwan.org/event/amsterdam-boek-groep-the-unfolding-now/
Location: Ark Fermata, Hugo de Grootkade 92w, Amsterdam, Noord-Holland 1052 LX
Cost: €425 incl BTW


Waking up to the Mystery of Reality

Introductory event in Amsterdam:
“Waking up to the Mystery of Reality”

 

Every morning the mysteries of the night meet the practicalities of the day. How can we take the mystery of our spiritual enfoldment into our daily functioning? How to stay deeply connected to the mystery of our nature while watering the plants? Standing at the bus stop? Quarreling with our spouse? The DIAMOND APPROACH is a path of realization of our deepest nature in the midst of our life and its challenges.


We are going to explore this theme on  11 February, 2017 in Amsterdam. These days are open to everyone. Even though they are meant as an introduction to the new ongoing Diamond Approach group DAWN 2, students who are already in a Diamond Approach group are welcome as well.

 

With: Philipp Hasselblatt and Elsa Teeuwen, Diamond Approach Teachers
Place: De Roos, Amsterdam, Netherlands
When: February 11, 2016
Fee: € 90.-
Information and registration: DAWN@ridhwan.org


New Online Class Starting in February 2017

In partnership with Sounds True and hosted by Tami Simon, a new 12-week online course "Inquiry: The Vehicle for Endless Enlightenment" will feature A.H. Almaas, Karen Johnson, Jessica Britt and Sandra Maitri. Scheduled to start at the end of February, mark your calendars to join thousands around the world for this online opportunity. More information including how to register will be sent in the Ridhwan monthly e-news and be posted on www.ridhwan.org in January


Workshop: Falling Awake

Taught by Byron Brown. Presented in English, no translation

 

Start: January 20, 2017, End:   January 24, 2017

Location: Zist 3 Penzberg, 82377 Penzberg, Germany

One of the least recognized sources of personal ease and relaxation is the sense of inner spaciousness. The shift from having no space to feeling spacious gives us the sense of having room to breathe, time to slow down and the freedom to be ourself. Without space, we can feel trapped by our situation and under pressure from the conditions we are facing. But when space arises there can be a dramatic shift in our state of consciousness without any change in those same external circumstances.
So what is space and where does it come from? What do we mean when we say we have no space? When we need space? When we take space? What evokes spaciousness inside us and what blocks it?

 

In this 4-day workshop, we will explore these questions as we look at the subtle nature of our consciousness and how it is related to the sense of inner space. We will also look at the content of our minds—inner positions, beliefs and dynamics—that cause us to feel trapped, confined or limited—no space. And what can free us from these constraints. We will look at the different flavors that spaciousness can have such as openness, emptiness, stillness, awakeness, potency and deficiency. As well as the common reactions that tend to come up in tasting these different qualities. In addition, we will discover how our capacity for change itself is a product of the spaciousness that we are.
The workshop will include talks, discussion, movement and inquiry exercises designed to evoke, explore and elucidate the experience of inner spaciousness. All are welcome regardless of previous experience. The perspective of this teaching is based on the Diamond Approach.

At ZIST, Penzberg, Germany: contact Tel. +49-8856-93690, info@zist.de or www.zist.de to register


The Art of Inquiry ... Innere Erkundung als spiritueller Weg

Gruppe in Berlin ab Oktober 2016

Daten: 1x monatlich von jeweils 15:30 – 18:00 Uhr (vorwiegend Samstags, 2x Sonntags) im Zeitraum vom 9. Oktober 2016 bis 2. April 2017

Lehrerinnen: Elke Lorenz und Karin Uebel

Kontakt: Karin Uebel, k.uebel@arcor.de
Info:        http://www.ridhwan.org/event/the-art-of-inquiry-innere-erkundung-als-spiritueller-weg-7/
Ort:         Praxis Uebel/Lang, Körtestrasse 22, 10967 Berlin
Kosten:   insgesamt 210 € (inkl. MwSt.)

Eine Gruppe für alle, die daran interessiert sind, innere Erkundung/Inquiry als spirituelle Praxis kennen zu lernen und zu üben. Sie ist ebenfalls offen für Ridhwan Studenten. Wir lassen uns inspirieren von ausgewählten Kapiteln des Buches "Spacecruiser Inquiry" von A.H.Almaas. Wir empfehlen, wenn möglich, das Buch in englischer Sprache zu lesen (auf Deutsch: "Forschungsreise ins innere Universum"). Wir integrieren außerdem Meditation und Gewahrseinsübungen. Elke Lorenz und Karin Uebel (Lehrerinnen der Ridhwan Schule) begleiten diese Gruppe.


The Pleasure of Being: September 3 & 4, 2016 in Amsterdam

With Tejo Jourdan & Rob Merkx, Taught in English.

‘We naturally love what is real. Being oneself brings a deep, simple and fulfilling pleasure’.

In this weekend we will use meditation and open-ended inquiry into our moment-to-moment experience oriented by a love for truth.

Cost: €185. A €85 deposit will hold your place.
Location: Centrum ‘De Roos’, Amsterdam Netherlands
Information: www.roos.nl/agenda/pleasure/
Registration: Jill@ridhwan.org


Informationsabend zum "Diamond Approach" in Berlin

Datum: Samstag 15. Oktober 2016, 19:00 bis 21:30 Uhr

 

Lehrer: Florentin Krause, Stefan Haarhaus

Kontakt: Ulrike Promies: ulrike.promies@t-online.de
Ort: Berlin
Kosten: 10 €

An diesem Abend gibt es die Gelegenheit, mehr über den Diamond Approach zu erfahren, und sich zu informieren über die neue fortlaufende Gruppe "Ridhwan auf Deutsch" oder RAD2, die sich ab Herbst 2016 zweimal im Jahr für eine Woche im Kloster Schöntal treffen wird. Die beiden Gruppenleiter Florentin Krause und Stefan Haarhaus werden an diesem Abend in Berlin anwesend sein.


Das Herz der Erkundung

Ein Diamond Approach® SEMINAR, zugänglich für die Öffentlichkeit und Studenten der Ridhwan Schule.

Die Unterrichtssprache ist Deutsch.

Benediktushof, Mi. 21. Sept. 2016, 18.00 Uhr bis So. 25. Sept. 13.00 Uhr

Die Lehrer:

Christof Bosch leitet und arbeitet mit Diamond Approach Gruppen in Süddeutschland
Philipp Hasselblatt leitet und arbeitet mit Diamond Approach Gruppen in Deutschland, Holland und Großbritannien

Ort:           Spirituelles Zentrum Benediktushof Holzkirchen/Unterfranken, Deutschland
Kosten:      € 350, – zuzüglich Unterkunft und Verpflegung
Frühzeitige Anmeldung wird empfohlen.

Anmeldung und Fragen an: info@benediktushof-holzkirchen.de

Flyer zum Herunterladen


The Jeweled Path
Karen Johnson's book on the biography of the Diamond Approach
Buchhandlung Plaggenborg
Onlineshop der Buchhandlung Plaggenborg
Unser Magazin "Achtsames Leben"
Unser Magazin "Achtsames Leben"

Newsletter
Sie möchten unseren in unregelmäßigen Abständen erscheinenden Newsletter erhalten? Dann klicken Sie hier: Newsletter.


Besuchen Sie uns auch bei YouTube!



Buchhandlung Plaggenborg - Lindenstraße 35 - 26123 Oldenburg - Tel. 0441-17543 - info@buchhandlung-plaggenborg.com