Sufis - deutsch



Illuminationen und Miniaturen

Anne-Elisabeth Seevers: Illuminationen & Miniaturen

Autor: Seevers, Anne-Elisabeth
Verlag: Eigenverlag

„Siehe, ich werde immer bei dir sein, bedeutet, wenn du nach Gott Ausschau hältst, ist Gott im Blick deiner Augen, im daran Denken, dass du schaust, dir näher als dein Selbst oder Dinge, die dir widerfahren sind.“

Diese Zeilen gehören zu einem Gedicht von Mevlana, hierzulande eher bekannt als Dschellaluddin Rumi, dem großen Sufi-Lehrer, Mystiker und Dichter aus dem 13. Jhd.

 

Sein Name Rumi ist abgeleitet von der Stadt Rum in Anatolien, das damals unter byzantinischer Herrschaft stand, wo er die meiste Zeit seines Lebens verbracht hat. Die Bezeichnung Rumi findet sich auch bei einem der am häufigsten verwendeten Grundelemente der islamischen Kunst, deren Werke mich ebenso tief berührt haben, wie die Gedichte Mevlanas. Die Rumiform umfasst eine Vielzahl verschiedener blattähnlicher Strukturen, die in den Werken die Tierwelt repräsentieren, meist in der Form stilisierter Flügel. Im osmanischen Raum wurden sie besonders von den Seldschukken häufig verwendet, die ebenfalls in Anatolien ansässig waren.

 

 

Kunsthistorisch werden diese Arbeiten der islamischen Kunst als Illuminationen bezeichnet, abgeleitet von den Vergoldungen und Verzierungen, die die Texte „beleuchten“. Diese Illuminationen bedeuten allerdings viel mehr als nur ein schmückendes Beiwerk zum Text: wohl geplante Geometrie, die Endlosigkeit der Linien und die ständig wiederkehrenden Tier- und Pflanzenmotive, eingebettet in ein harmonisches Ganzes, sind aus einer tiefen Symbolik heraus entstanden, die die Einheit von Himmel und Erde widerspiegelt. 

Mehr dazu: https://www.achtsames-leben.org/themen/kunst-kultur/

 

Bestellen bei https://ornamentis.wordpress.com/  

oder bei Buchhandlung Plaggenborg, Tel. 0441-17543, info@buchhandlung-plaggenborg.de 


Die Musik, die wir sind

Die Musik, die wir sind

Autor: Rumi
Verlag: Arbor

Rumis Worte sind wie Balsam für unsere Seelen.Legen Sie diese kleine, federleichte Sammlung von Gedichten spiritueller Tiefe auf Ihr Nachtschränkchen.

Lesen Sie darin, schlafen Sie ruhig ein – und Ihre Seele geht auf Reisen.

Dschelaluddin Rumi, der große Mystiker des 13. Jahr­hunderts, zeigt sich in dieser Gedichtsammlung nicht nur als Meister der Poesie, sondern auch als geistiger Lehrer und als weiser Kenner menschlichen Seins.
Wie kaum ein Mensch auf Erden wusste er, dass Gott reine Liebe ist, dass er immer bei uns ist und dass wir deswegen allen Grund haben, uns einfach zu freuen.
Die große Illusion von Trennung und Tod durchschauend, war Rumi einer der glücklichen Gottesfinder und er drehte sich in seiner Freude oftmals tanzend im Kreis. In seiner beseelten Liebe zu Gott schuf er einige der schönsten und leidenschaftlichsten Gedichte der Weltliteratur.
Perlen und Juwele dieser Dichtkunst sind in diesem Büchlein vereint – basierend auf den kongenialen Übersetzungen von Coleman Barks, übertragen von Christoph Engen.

9,90 € - ISBN: 9783936855869 - HIER können Sie bestellen.
Leseprobe vom Arbor-Verlag


Durchwachte Nacht

Durchwachte Nacht

Autor: Rumi
Verlag: Arbor

Wenn man den Quellen folgt, muss Mevlana Dschelalludin Rumi (1207-1273) zusammen mit seinem spirituellen Lehrer und Herzensfreund Shams von Täbriz oftmals Nächte durchwacht haben. Dieses Buch handelt von den Schätzen, die sich in einer solchen Nacht bergen lassen, von den vielen Früchten, die man während und nach einer solchen durchwachten Nacht ernten kann.
In seinen Gedichten lässt uns Rumi teilhaben an seiner tiefen Freude und Dankbarkeit darüber dass es in Wahrheit nur Gottes bedingungslose Liebe gibt. Und dass wir alle selbst diese bedingungslose Liebe in unserem Innersten sind. Diese große, umfassende Liebe strömt über jede Begrenzung hinweg und dehnt sich zu allem und jedem hin aus. Die Freude der wirklichen Liebe kann gar nicht anders, als über jede Begrenzung hinauszuströmen, über jede scheinbare Trennung, über jede scheinbare Krankheit, über jeden scheinbaren Tod. Dies mit Haut und Haar zu erleben war Rumis Ziel.

Zusammengestellt und übersetzt wurden die Gedichte von Christoph Engen, der bereits den erfolgreichen Rumi-Gedichtband "Die Musik, die wir sind" bearbeitet hat.

 

9,90 € - ISBN: 9783867811446 - HIER können Sie bestellen.
Leseprobe vom Arbor-Verlag


Das Eine Lied

Das Eine Lied

Autor: Rumi
Verlag: Arbor

Mevlana Dschelaluddin RUMI (1207 - 1273) wurde weltbekannt als der große Mystiker einer Liebe, die Raum und Zeit überwindet und weit darüber hinausströmt.

Seine Gedichte in diesem Bändchen - zusammengestellt und übersetzt von Christoph Engen nach den Versionen von Coleman Barks - verweisen auf jenen Bereich unseres Inneren, in dem jede Idee von Trennung, Mangel oder Verlust aufgehoben ist. Dort ist Verhärtetes wieder in Fluss gekommen. Dort werden bedingungslose Liebe und Freude und Freiheit erfahren. Dort wird Leben als reine Musik erlebt.
Bis heute unterstützen seine Gedichte und Schriften eine Vielzahl von Wahrheitssuchern weltweit und helfen ihnen dabei, die Musik der Seele und ihre tiefen Wahrheiten neu zu entdecken.


9,90 € - ISBN: 9783867811583 - HIER können Sie bestellen.
Leseprobe vom Arbor-Verlag


Der Sufi-Weg

Der Sufi-Weg

Autor: Osho
Verlag: Innenwelt

Osho spricht in diesem Buch über das sprichwörtliche "Stirb und Werde" der mystischen Erfahrung, das gerade bei den Sufis eine zentrale Rolle spielt. Was es damit auf sich hat, erläutert er anhand von zehn Sufigeschichten.

Die Sufis singen; sie predigen nicht. Denn das Leben ist ein Lied und keine Kanzelpredigt. Und sie tanzen, anstatt uber Dogmen zu reden, denn Tanz ist lebendig, Tanzen ist der Schöpfung viel näher - den Vögeln, die in den Bäumen zwitschern, dem Wind, der durch die Föhren rauscht. Und schöne Geschichten erzählen sie... die Sufis haben herrliche kleine Geschichtchen erfunden. Sie sind leicht misszuverstehen, wenn man nicht tiefer blickt. Oberflächlich betrachtet sind sie eher wie ganz gewöhnliche Anekdoten. Aber wenn ihr tiefer blickt, sind Sufi-Geschichten voll von bedeutsamen Hinweisen auf die höchsten und letzten Dinge. Osho spricht in diesem Buch über das sprichwörtliche Stirb und Werde der mystischen Erfahrung, das gerade bei den Sufis eine zentrale Rolle spielt. Was es damit auf sich hat erläutert er anhand von Sufigeschichten. Die Sufigeschichte ist eine märchenhafte Erzählform, mit der die islamischen Mystiker ihre religiösen Wahrheiten unters Volk bringen konnten, obwohl sie im Widerspruch zu den offiziellen Lehren des Islam standen.

 

Oshos Lehren widerstehen jeglicher Kategorisierung, sie gehen von der persönlichen Sinnsuche bis hin zu den dringendsten sozialen und politischen Fragen, mit der die Welt heute konfrontiert ist. Seine Bücher sind nicht geschrieben, sondern aus zahllosen Tonband- und Videoaufnahmen transkribiert. Er hat über einen Zeitraum von 35 Jahren vor einer internationalen Zuhörerschaft stets aus dem Stegreif gesprochen.

 

17,50 € - ISBN: 9783942502672 - HIER können Sie bestellen.


Bab'Aziz, Der Tanz des Windes, 1 DVD (OmU)

Regie: Khemir, Nacer

Verlag: Arthaus

 

Ishtar ist jung und voller Lebensfreude. Gemeinsam mit ihrem Großvater BabAziz zieht das junge Mädchen durch die Wüste zu einem Derwisch-Treffen, das nur alle 30 Jahre stattfindet. Auf ihrem Weg begegnen den beiden die unterschiedlichsten Menschen, die ihnen ihre Geschichten erzählen. Unter ihnen ist ein Prinz, der bereit ist, sein Reich aufzugeben, um Derwisch zu werden.


Sprachen / Tonformate: Arabisch, Persisch
Untertitel: Deutsch

 

5,99 € - ISBN: 4006680043982 - HIER können Sie bestellen


Die Weisheit der Narren

Autor: Shah, Idries

Verlag: Zustand

 

Diese Neuerscheinung ist die vollständige Ausgabe der Originalausgabe und neue Übersetzung von "Wisdom of the Idiots". In Weisheit der Narren werden die Sufis Narren genannt, weil ihre Erkenntnisse meist dort angesiedelt sind, wo gewöhnliche Intelligenz oder akademische Bildung nicht hinreichen. Die Geschichten repräsentieren Übungen für spezifische Erkenntnisebenen. Weisheit der Narren ist mit vielen Preisen ausgezeichnet worden, einschließlich zwei Goldmedaillen, eine davon für Bestes Buch im UNESCO Welt-Buch-Jahr.

 

14,90 € - ISBN: 9783981270235 - HIER können Sie bestellen


Die Geheimnisse der vier Derwische

Autor: Khusru, Amir

Verlag: Peacock

 

Amina Shah, Grand Dame der Märchenerzählkunst hat diese ebenso atemberaubend spannende wie entzückende Erzählung neu erzählt, dem Stil unserer Zeit angepasst und auf eine Weise, dass sich niemand ihrem authentischen Zauber entziehen kann. Dazu gibt diese Erzählung dem aufmerksamen Leser Schlüssel an die Hand, um gemäß der alten Lehre den Weg sich selbst zu finden und zu seiner Bestimmung zu gelangen.
Amina Shah, Tochter des namhaften Gelehrten, und Diplomaten Iqbal Ali-Shah und Schwester von Idries Shah (Sufilehrer, Mitbegründer des Club of Rom) verbrachte ihre Jugend in Afghanistan, wo sie von den besten Privatlehrern des Landes erzogen wurde, danach setzte sie ihre Studien am renommierten Slade Institute in England fort.

 

16,80 € - ISBN: 9783938123119 - HIER können Sie bestellen


Die vierzig Geheimnisse der Liebe

Die vierzig Geheimnisse der Liebe

Autor: Shafak, Elif
Verlag: Kein & Aber

Ella hat einen Ehemann, drei Kinder im Teenageralter und ein schönes Zuhause in einer amerikanischen Kleinstadt. Eigentlich sollte sie glücklich sein, in ihrem Herzen breitet sich aber zusehends eine Leere aus, die früher von Liebe gefüllt war. Doch als sie als Gutachterin für eine Literaturagentur tief in einen Roman über den Sufi-Dichter Rumi und die vierzig geheimnisvollen Regeln der Liebe eintaucht, wird ihre Welt auf den Kopf gestellt.
Trotz der Ansiedlung im 13. Jahrhundert scheint ihr der Roman immer mehr eine Spiegelung ihrer eigenen Geschichte zu sein. Zusehends distanziert von ihrem Ehemann, beginnt Ella, ihr bisheriges Leben zu hinterfragen. Sie besucht den Verfasser des Buches, Aziz Zahara, mit dem sie sich schriftlich schon rege und sehr persönlich ausgetauscht hat - und erfährt eine derart grundlegende persönliche Veränderung, wie sie es sich nie hätte ausmalen können.

12,90 € - ISBN: 9783036959122 - HIER können Sie bestellen.

Leseprobe


Ich hörte Gott lachen

Ich hörte Gott lachen

Autor: Ladinsky, Daniel
Verlag: Arbor

Hafiz begibt sich mit uns auf eine Reise, in der die Liebe alle persönlichen Begrenzungen auflöst und uns hinführt zu einem Sein ewigen Wachsens und Verwandelns. Seine Gedichte sind wie die Weisheit eines vertrauten Freundes.

Seine Einsicht und sein Mitgefühl, seine subtile und ausdrucksstarke Sprache und sein undogmatischer Freigeist entführen uns in die Welt des Göttlichen. Hafiz gilt als beliebtester Dichter Persiens. Seine Gedichtsammlung Divan zählt zu den Klassikern der Sufiliteratur und mystischer Poesie. Unter westlichen Gelehrten herrscht seit dem 19. Jahrhundert ein regelrechter Hafiz-Kult, die Reichweite seines Einflusses ist erstaunlich. In freier Übertragung versteht es der Hafiz-Kenner Daniel Ladinsky, die Essenz und Inspiration einer der größten Stimmen islamischer Dichtung und Spiritualität in zeitgemäßer Sprache zu beleben. Jede Zeile seiner Verse spricht in spielerischem Übermut von tiefer Gottesliebe, profundem Wissen, Großzügigkeit und der Leichtigkeit einer großen Seele getragen von jener überströmenden Freude, die darin gründet, Gott in allem zu begegnen.

 

Daniel Ladinsky wurde in St.Louis, Missouri, USA geboren und wuchs dort auch auf. Während seines Studiums an der Universität von Arizona hielt er sich zeitweise zum Retreat in der Wüste auf. Dort hatte er eines Tages eine überwältigende Erfahrung göttlicher Schönheit. Die Faszination von Gott ließ ihn nicht mehr los und führte schließlich dazu, dass er sechs Jahre in Indien lebte und die Essenz und Einheit aller Glaubensrichtungen erforschte. Dort wurde von einem Lehrer das Wunder von Hafiz in sein Herz gesät, der davon sprach, wie „Hafiz mit großem Humor und unendlicher Zärtlichkeit von Gott spricht.“

9,90 € - ISBN: 9783867810586 - HIER können Sie bestellen.
Leseprobe vom Arbor-Verlag


Mein Herz im Spiegel Deiner Augen

Mein Herz im Spiegel Deiner Augen

Autor: Ladinsky, Daniel
Verlag: Kamphausen

Ca. 100 von Hafiz inspirierte Sufi-Gedichte von Daniel Ladinsky. Ekstatische Liebeslieder an das Göttliche, die die mystischen und heilenden Aspekte der Poesie von Hafiz zum Ausdruck bringen.

„Mystisch rein“, urteilte Johann Wolfgang von Goethe in seinem „West-Östlichen Divan“ über den persischen Dichter Hafiz. Beide kreisen sie in ihrer Dichtung um das menschliche Bedürfnis nach Freundschaft und um den inneren Wunsch der Seele, alle Erfahrungen hinter sich zu lassen - außer der Erfahrung des Göttlichen Lichts. Der amerikanische Dichter Daniel Ladinsky hat sich dem Unterfangen gewidmet, einen großen Teil von Hafiz’ Dichtung mit ihrem so brillant wirbelnden Zusammenspiel von Idiomen zu übersetzen. Durch seine intuitive Herangehensweise ist es ihm gelungen, die Stimmung und den Geist von Hafiz spürbar zu machen und in einer zeitgemäßen Sprache neu einzufangen.
Hafiz‘ Botschaft hat in den letzten 600 Jahren nichts an Aktualität verloren. Immer noch bietet er allen Suchenden spirituelle Heilung und einfühlsame Hilfe an, im Wissen um die unumstößliche Bestimmung des Menschen: die Entfaltung der Liebe, die uns in überströmender Freude in unser eigenes Herz führt.


Hafiz (d. h. Bewahrer: der Ehrenname für diejenigen, die den Koran auswendig beherrschen) wurde vermutlich etwa 1320 geboren und starb zwischen 1388 und 1389. Als er Anfang 20 war, begannen sich einige seiner Liebesgedichte in seiner Heimatstadt Schiraz herumzusprechen, und schon bald wurde er an den Hof geladen, um an Dichterzirkeln teilzunehmen. Wenig später lernte er seinen Sufi-Lehrer kennen und wurde selbst zu einem bereits zu Lebzeiten hochverehrten Sufi-Meister.
Die Dichtung von Hafiz kann als Reisebericht eines Menschen zur vollkommenen Freude, vollkommenen Erkenntnis und zu vollkommener Liebe gelesen werden.

 

16,95 € - ISBN: 9783899014563 - HIER können Sie bestellen.
Leseprobe vom Kamphausen-Verlag


Hafiz - Die leuchtenden Worte meines Geliebten

Hafiz - Die leuchtenden Worte meines Geliebten

Autor: Ladinsky, Daniel
Verlag: Kamphausen

Von undogmatischem Freigeist und der zärtlichen Liebe zu Gott und der menschlichen Seele zeugen die Sufi-Gedichte von Hafiz. Sie berühren über die Jahrhunderte hinweg unser Herz.

Auch im zweiten Band dieser hochkarätigen Gedichtesammlung gelingt es Daniel Ladinsky, den spielerischen Übermut und die spirituelle Kraft des großen Sufi-Gelehrten einzufangen und uns in einer zeitgemäßen Sprache zugänglich zu machen.

Ein wunderbares Geschenk für Freunde mystischer Dichtung und Sinnlichkeit.
 

16,95 € - ISBN: 9783899015829 - HIER können Sie bestellen.
Leseprobe vom Kamphausen-Verlag


Liebesgedichte

Liebesgedichte

Autor: Hafis
Verlag: Insel

Die Liebesgedichte des großen persischen Dichters Hafis gehören zu den schönsten der Weltliteratur; sie waren Goethe Vorbild für seinen West-östlichen Divan. Hafis Verse sind vielschichtig, voller Anmut und Lebendigkeit. Sie besingen die Schönheit der Natur, die Liebe zu Frauen und Knaben, zu Wein, Gesang und Tanz und vereinen das Profane und das Heilige, Sinnlichkeit und Geist, irdische und himmlische Liebe. Die einfühlsamen Übersetzungen von Cyrus Atabay eröffnen die Vielfalt dieser Welt und bringen diesen großen Klassiker aus dem 14. Jahrhundert dem heutigen Leser nahe.

6,- € - ISBN: 9783458353577 - HIER können Sie bestellen.


101 Geschichten von Nasreddin Hodscha

Autor: Bosbach, Jürgen (Hrsg.)
Verlag: Santiago

 

Er ist der orientalische Till Eulenspiegel. Prediger, Gauner, Richter, Lehrer und Clown in einer Person. Und dennoch verblüfft er mit weisen Urteilen und hintergründigem Humor. Er ist der zentrale (Anti-)Held zahlreicher Anekdoten im orientalischen Raum. Die einhundertundeine Geschichte des Nasreddin Hodscha sind allesamt ein wenig skurril, doch voller Klugheit und für Kinder wie Erwachsene gleichermaßen unterhaltsam. Das vorliegende Buch ist eine Sammlung seiner schönsten Schwänke, die behutsam in eine zeitgemäße Sprache gebracht und mit zehn farbigen Aquarellillustrationen von Arya M. Kamali aus Izmir versehen wurden.

 

10,- € - ISBN: 9783937212241 - HIER können Sie bestellen.


Das fliegende Kamel

Autor: Maar, Paul - Illustrationen: Blau, Aljoscha

Verlag: Oetinger

 

Ein Narrenmärchen von Paul Maar - meisterhaft illustriert von Aljoscha Blau

Wer ist Nasreddin Hodscha? Seit dem 15. Jahrhundert gibt es zahlreiche Narrengeschichten dieses Eulenspiegels aus dem Orient. Hodscha lügt, dass sich die Balken biegen, er ist Hochstapler und Philosoph, wunderlich und immer voll hintergründiger Weisheit. Paul Maar erzählt einige der berühmten Nasreddin-Geschichten nach und hat dazu noch neue erfunden mit Schelmengeschichten aus der Gegenwart. Ein zauberhaft illustriertes Kleinod für alle Selberdenker! Wunderbare Bilder des vielfach ausgezeichneten Aljoscha Blau, zum Vorlesen und Selberlesen.

 

12,- € - ISBN: 9783789142871 - HIER können Sie bestellen.

 

Das fliegende Kamel, 2 Audio-CDs
Verlag: Oetinger Media


Die literarisch-musikalische Reise in das Land des Nasreddin Hodscha, Lesung mit Musik. Deutsch-türkische Fassung

 

Der Text von Paul Maar Buch ist auf dem Hörbuch auf Deutsch und auf Türkisch zu hören: In der deutschsprachigen Version erzählt der Autor selbst die alten und neuen Anekdoten und Geschichten vom türkischen Eulenspiegel Nasreddin Hodscha. Unterstützt wird er dabei von Murat Coskun, der dem Nasreddin seine Stimme leiht. In der türkischen Fassung sprechen Murat Coskun und Ibrahim Sarialtin den übersetzten Text.

 

19,95 € - ISBN: 9783837306699 - HIER können Sie bestellen.


Heilende Musik aus dem Orient, mit Audio-CD

Heilende Musik aus dem Orient, mit Audio-CD

Autor: Güvenc, Oruc
Verlag: SüdWest

Altes Wissen und schamanische Techniken heute nutzen. Musik als Heilmittel geht im Orient auf eine alte Tradition zurück, auf die Heilmusik zentralasiatischer Schamanen.

Bereits seit dem 9. Jahrhundert nahm die Musiktherapie in den Spitälern des vorderen Orients den Rang einer regulären medizinischen Hilfsdisziplin ein. Musiktherapeut und Sufimeister Dr. Oruc Güvenc erforschte und dokumentierte seit mehr als 30 Jahren die Musikkultur zentralasiatischer Turkstämme. In den 70ern griff er die seit fast 1000 Jahre bestehende altorientalische Musiktherapie auf und passte sie modernen Lebensumständen an. Für ihn war die Musiktherapie eng mit dem Sufitum verbunden, dessen Elemente sich ebenfalls in den Praktiken und Methoden dieser Therapie wiederfinden.
Die altorientalische Musiktherapie (AOM) basiert auf einem durch islamische Einflüsse entwickelten Tonsystem, dem Makam-System. Sie ist eine Behandlungsmethode mit direkter Wirkung auf die Organe und wird sowohl rezeptiv- hier wird der Musik nur zugehört- als auch aktiv in Form von Bewegung und Tanz ausgeübt. Ihre positive Wirkung stabilisiert und aktiviert das Immunsystem , kann akute und chronische Schmerzen lindern, die Konzentrations- und Lernfähigkeit steigern, negative Stimmungen aufhellen und Stress reduzieren.
Dieser Ratgeber bietet einen Überblick über die Wurzeln der Therapie, beschreibt die Art der Musik sowie ihrer Instrumente und geht auf den praktischen Nutzen durch ihre Anwendung im modernen Sinn nach Dr. Güvenc ein. Dank der 60-minütigen CD kann sich der Leser die faszinierende Musik des Orients direkt ins Wohnzimmer holen und ihre entspannende und wohltuende Wirkung auf Körper, Geist und Seele genießen.

Dr. Oruc Güvenc hat in Istanbul Philosophie und klinische Psychologie studiert. Er galt weltweit als bedeutendster Vertreter zentralasiatischer Volksmusik und türkischer Sufimusik. 

 

19,99 € - ISBN: 9783424152425 - HIER können Sie bestellen.


Die Musik, die wir sind

Autor: Shah, Idies
Verlag am Eschbach


In diesem Weisheitsmärchen steht ein mächtiger Fluss im Mittelpunkt. Trotz all seiner Kraft und seiner Wassermassen, droht er im Sand der Wüste zu versickern. So wie er ist, wird er die Wüste nie überwinden können. Er erkennt, dass er seinen Weg nur dann fortsetzen kann, wenn er sich verändert, vertraut und wenn er Wandel zulässt. Eine meisterhaft erzählte Geschichte des großen Erzählers Idries Shah.

 

Idries Shah wurde 1924 in Indien geboren und verstarb 1996 in London. Er stammte aus einer alten afghanischen Familie, deren Ursprung über die Familie des Propheten Muhammad hinaus bis auf die sassanidischen Herrscher Persiens zurückreicht. Shah wurde britischer Staatsbürger und war Mitbegründer des Club of Rome. Sein Werk umfasst rund 30 Bücher, von denen mehrere als Book of the Year ausgezeichnet wurden.

2,50 € - ISBN: 9783886715756 - HIER können Sie bestellen.


The Jeweled Path
Karen Johnson's book on the biography of the Diamond Approach
Onlineshop der Buchhandlung Plaggenborg
Onlineshop der Buchhandlung Plaggenborg
Unser Magazin "Achtsames Leben"
Unser Magazin "Achtsames Leben"

Newsletter
Sie möchten unseren in unregelmäßigen Abständen erscheinenden Newsletter erhalten? Dann klicken Sie hier: Newsletter.


Besuchen Sie uns auch bei YouTube!



Buchhandlung Plaggenborg - Lindenstraße 35 - 26123 Oldenburg - Tel. 0441-17543 - info@buchhandlung-plaggenborg.com